< Alle News

Neuartiges Personenortungssystem für mehr Sicherheit im längsten Eisenbahntunnel der Welt

Auf 57km Länge erstreckt sich der Schweizer Gotthard Basistunnel. Etwa alle 30 Minuten brausen Züge der Schweizer Bahn (SBB) mit bis zu 250 km/h durch diesen Tunnel. Nur Samstag- und Sonntagnacht ruht der Zugverkehr für 8 Stunden. Dann schwärmen bis zu 250 Mitarbeiter für Instandhaltungsarbeiten aus.

Die Sicherheit der Mitarbeiter in diesem komplexen Tunnelsystem hat dabei oberste Priorität. Gleichzeitig muss aber die zur Verfügung stehende Zeit effizient genutzt werden. Bei einer Gesamtstollenlänge von über 150 km benötigen die Instandhaltungsmitarbeiter bis zu 3 Stunden schon allein für das Erreichen und wieder Verlassen des Einsatzortes.

Seit einem halben Jahr sorgt nun ein innovatives Personenortungssystem – ein Gemeinschaftsprojekt von Rhomberg Bahntechnik AG, Control Center Apps GmbH und ESRI – für Sicherheit und Effizienz. Die Verortung der internen und externen Mitarbeiter erfolgt über Bluetooth iBeacons. Dafür wurden mehr als 1800 kontakt.io Heavy Duty iBeacons im unterirdischen Tunnelsystem verbaut.

Auf den Mobilgeräten sowie in der Leitzentrale kann man in einer Kartendarstellung stets die aktuelle Position aller Mitarbeiter verfolgen. Das kann bei einer allfälligen Evakuierung entscheidend sein. Aber auch sicherheitsrelevante Vorgänge wie die Anwesenheitskontrollen bei Einfahrt bzw. Ausfahrt der Mitarbeiter, die Führung von Standortprotokollen, Teamverschiebungen oder der Wechsel von Mitarbeitern zwischen Teams – alles früher Papier-geführte Prozesse – werden jetzt über die Mobilen Apps auf Tablets und Smartphones abgewickelt.

„Jährlich verschlingt der Unterhalt des Gotthard Basistunnels und des Ceneri Basistunnels etwa 30 Millionen Euro.“ sagt Thomas Gut, Leiter Lifecycle Management Gotthardachse. „Mein Ziel bei der Auswahl des Systems war die Erhöhung der Sicherheit bei gleichzeitiger Senkung der langfristigen Betriebskosten.“

Inzwischen wurde mit dem Ceneri Basistunnel bereits der nächste Tunnel mit der innovativen Personenortung ausgestattet...

Chat with our team